17. Juli 2017 · Kommentieren · Kategorien: Mitteilungen · Tags:

Als Teilnehmer der ersten Stunde war auch dieses Jahr wieder der Berliner Senfsalon dabei, als es wieder Lakritztag ward 🙂
Mit lakritzigen Kumpelsenf bringt der Senf-Salon jedes Jahr eine scharfe Komponente ein, worüber wir uns immer wieder sehr freuen. Und natürlich zeigt man Flagge:

Morgen ist wieder Lakritztag und wir sind wie immer mit dabei. Den Kumpelsenf (natürlich mit Lakritze) gibt´s dann für 2,00 €, online und bei uns im Laden. Haut rein!

Posted by SenfSalon on Dienstag, 11. April 2017

Hier danken wir namentlich an Merit Schambach, die uns so zuverlässig unterstützt.

11. Juli 2017 · 2 Kommentare · Kategorien: Mitteilungen · Tags:

Ja, genau, in den Niederlanden ist der Lakritztag nun auch angekommen. Genauer gesagt in der Butik Nord, die nicht nur Lakritz verkauft. Und man hat sich auch mächtig Mühe gegeben und auf sein Engagement beim dropdag hingewiesen.

Als erste Teilnehmer aus den Niederlanden startete die Butik Nord 2017 mit dem dropdag.

Als erste Teilnehmer aus den Niederlanden startete die Butik Nord 2017 mit dem dropdag.

Lobenswert, wie wir finden.

03. Juli 2017 · Kommentieren · Kategorien: Mitteilungen · Tags:

Das auch Museen am Lakritztag interessiert sind, ist uns nicht ganz neu und so nahmen wir gelassen zur Kenntnis, dass das ital. Museum „Museo del Cortex“ via Twitter einen Lakritztagsgruß an die Kollegen des „Museo della liquirizia Giorgio Amarelli“ sandte.


Wir finden, ein wenig mediterranes Flair steht dem Lakritztag gut 🙂

In Berlin-Kreuzberg residiert der Lakritzdealer und von dort gab es 2017 sozusagen das Wort zum Lakritztag:


„Heute am 12.04. ist für den #Lakritzdealer natürlich der allerwichtigste Tag des Jahres, nämlich der #Lakritztag!“ Musste ja auch mal gesagt werden 🙂

Vielen Dank an die liebe Begga für diesen Beitrag!

18. Juni 2017 · Kommentieren · Kategorien: Mitteilungen · Tags:

Die auf Malta ansässige Spielplattform BingoFest hat den Lakritztag ebenfalls entdeckt und widmet diesem besonderen Tag einen Tweet.


Tja, die Idee greift um sich 🙂

css.php